Donnerstag, 21. Januar 2021
Notruf: 112

Stiftungsfest 2019

Am 17. Juni trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung und der Altersabteilung sowie einige fördernde Mitglieder bei herrlichem Sommerwetter zum traditionellen Stiftungsfest. In diesem Jahr hatte die Familie Mübus in den heimischen Garten eingeladen. Während Manfred Mübus bereits langjähriges förderndes Mitglied ist, steht Bastian Mübus unserer Wehr seit Anfang dieses Jahres als Ortsbrandmeister vor. Wir waren also bei einer waschechten Feuerwehrfamilie zu Gast.

Nachdem Bastian Mübus alle Anwesenden ganz herzlich begrüßt hatte, übergab er das Wort an den Kreisbrandmeister und Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) Celle, Volker Prüsse. Dieser ehrte sodann Ulf Sowinski mit einem kleinen Präsent für sein Engagement als Delegierter im KFV Celle während seiner Zeit als Ortsbrandmeister. Im Anschluss richtete Gemeindebrandmeister Henning Sander einige Worte an die Anwesenden, bevor er – gemeinsam mit Bastian Mübus und Sascha von Hörsten – den Kameraden Johannes Ottermann zum Löschmeister beförderte.

Abschließend bedankte sich die gesamte Wehr bei Familie Mübus ganz herzlich für die Einladung und gratulierte den Kameraden Ulf Sowinski für die Ehrung bzw. Johannes Ottermann zur Beförderung nach guter alter Sitte mit einem dreifach kräftigen „Gut Schlauch“.

Dann wurde das Grillbuffet eröffnet und jeder konnte sich bei Steaks und Salat ausreichend stärken. Bei kühlen Getränken und netten Gesprächen endete das Stiftungsfest bei angenehmen Temperaturen erst nach Mitternacht.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.